Nachbarschaftsgärten

Nachbarschaftsgärten e.V.

c/o Dr. Katja Cremer

Engertstr. 12

04177 Leipzig

Germany

 

nachbarschaftsgaerten@web.de

(03 41) 39 106 39

www.nachbarschaftsgaerten.de

Nachbarschaftsgärten - Blühende Brachen im Leipziger Westen

Nachbarschaft zum Kanal: etwa 600 Meter - zehn Gehminuten

Im Frühjahr 2004 hat der Lindenauer Stadtteilverein mit Unterstützung des Quartiersmanagements Leipziger Westen auf einer Brachfläche im Block Joseph-/Siemeringstraße die Einrichtung eines Gartens geplant. Die Idee zur Zwischennutzung des vermüllten Privatgeländes als Freizeitfläche war entstanden, als beim familienfreundlichen Wohnprojekt Rossmarktstraße 30 immer mehr Nachfragen nach Wohnungen mit viel Außengelände eingegangen waren.

Das Projekt erregte im Sommer 2004 große Aufmerksamkeit. Aus einem Garten wurden etwa ein Dutzend und eine Fahrrad- und eine Holzwerkstatt kamen hinzu. Aus dem Projekt Nachbarschaftsgärten des Stadtteilvereins Lindenau entstand im März 2008 ein eigener Verein, der Nachbarschaftsgärten e.V.

Ziel des Vereins war und ist nicht die Schaffung von dauerhaftem Grün, sondern eine stadträumliche und soziale Aufwertung dieses stark von Perforation geprägten Gebietes als Beitrag zur langfristigen Etablierung neuer Wohnmodelle. Die Fläche wird durch Aktivitäten des Vereins und von Kulturschaffenden wieder in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Außerdem wird den Anwohnern eine neue Möglichkeit gegeben, ihre Freizeit im unmittelbaren Wohnumfeld zu verbringen.

Wie findet ihr die Nachbarschaftgärten?
Adresse:
Rossmarktstr. 30
04177 Leipzig
Tram 7, 8, 15, Haltestelle Lindenauer Markt